Unsere Innovation - Ihr Vorteil

Positive Bilanz 2013 und erfreuliches 2014

September 2014

Die Photonfocus AG blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 zurück und sieht sich damit in ihrer strategischen Stossrichtung bestätigt. Das dem Verwaltungsrat und der Generalversammlung vorgelegte Ergebnis 2013 weist ein Umsatzplus von 19.6% und einen über den Erwartungen liegenden Gewinn aus. Dank verstärkter Ausrichtung auf die Kernkompetenzen und die wichtigen Zielmärkte gelang es der Geschäftsleitung mit CEO Marcel Krist und CTO Dr. Peter Mario Schwider, die Ertragslage stetig zu verbessern. 

 

Eine erste Zwischenbilanz für das laufende Geschäftsjahr hat gezeigt, dass sich dieser Trend 2014 fortsetzen wird und die ambitiösen Wachstumsziele gemäss den Prognosen erneut erreicht oder gar übertroffen werden dürften. Zudem wurde Photonfocus im Zusammenhang mit ihrem Beitrag an der Torlinientechnologie der deutschen Firma GoalControl für den Swiss Excellence Award 2014 für technisch anspruchsvolle, einzigartige und innovative Produkte nominiert. Die Technologie kam unter anderem an der Fussball WM in Brasilien zum Einsatz.

 

Der Verwaltungsrat hat den Antrag der Geschäftsleitung für einen Nachtragshaushalt zur Erweiterung der Produktionskapazitäten gutgeheissen und zur sofortigen Umsetzung freigegeben. Weitere Investitionen zur Befriedigung der aktuellen und künftigen Nachfrage sind geplant. "Wir freuen uns über die positive Entwicklung und werden den eingeschlagenen Kurs fortsetzen", so Marcel Krist. "Mit einem nachhaltigen und profitablen Wachstum wollen wir unsere gute Marktposition behaupten und weiter ausbauen."

 

Der Kamerahersteller aus Lachen ist seit der Gründung auf die Entwicklung von HDR CMOS Bildsensoren und CMOS Kameras für die industrielle Bildverarbeitung spezialisiert. Bei den Kunden hat sich das Unternehmen speziell durch die umfassende individuelle Beratung vor dem Kauf sowie mit dem zuverlässigen und langfristigen Produktsupport einen hervorragenden Namen geschaffen