SWIR-Kameraserie mit erweitertem Funktionsumfang

SWIR-Kameraserie mit erweitertem Funktionsumfang

April 2018

 

Die SWIR-Kamera MV3-D640I-M01-144-G2 mit dem GigE-Interface wird ständig weiterentwickelt, um die Realisierung der verschiedenartigen Applikationen noch besser zu unterstützen. Der Firmwarerelease 1.5 beinhaltet folgende Änderungen:

 


Golden Core ergänzt

Gestattet zukünftige Firmwareupdates mittels Software zu installieren.


Erweiterte Korrekturmöglichkeiten von defekten Pixel implementiert

Defekte Pixel werden adaptiv mit Informationen aus der 3x3- oder 5x5-Umgebung des defekten Pixels oder Pixelclusters korrigiert. Die Interpolationsalgorithmen können für die Applikationen vom Benutzer angepasst werden. Eine Beschränkung der Richtung der Interpolation auf Spalten- oder Zeilenausrichtung kann z.B. in bildgebenden hyperspektralen Bildverarbeitungssystemen zur Fehlerkorrektur genutzt werden, ohne die Ortsauflösung zu verringern.


Aktualisierte Binningfunktion

Die Normierung der Daten kann nach dem Binning eingestellt werden. Somit erreichen Sie eine Verstärkung des Signals.


Neues Feature: FrameCombine

Für kleine ROI’s bzw. MROI’s in hyperspektralen Systemen mit schneller Bilderfassung wurde das FrameCombine-Feature eingebaut, um die Interruptrate mittels Zusammenfassung von kleinen Bildern zu grösseren Bildern zu reduzieren. Dadurch können auch bei Systemen basierend auf einer Datenübertragung mittels GigE Bilddatenraten über 1 kHz erreicht werden.


Link zu den technischen Daten

 

Wenn Sie die SWIR Kameras von Photonfocus in Ihrer Applikation evaluieren möchten, dann stellen wir Ihnen selbstverständlich Kameras als Leihe zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme (sales(at)photonfocus.com) und helfen Ihnen gerne bei der Beantwortung Ihrer Applikationsfragen.