Die Double-Rate Kameraserie DR2-D1920-S01-G1 basiert auf dem SONY IMX174 CMOS Bildsensor, der durch seine geringe Sättigungsladung und folglich hohe Empfindlichkeit besonders für LowLight Applikationen geeignet ist. Den Sensor IMX174 gibt es als Standard S/W. Ausgestattet mit der Photonfocus Double-Rate Technology, sind diese Kameras fast 100% schneller als Standard GigE Kameras und benötigen nur ein Datenkabel (keine Link-Aggregation).
Die Kamera wurde mit dem GigE Interface (GigEVision) ausgestattet.

Diese Kameramodelle wurden für anspruchsvolle Bildverarbeitungsappliationen entwickelt. Durch die niedrige Sättigungsladung der Sensoren sind die Kameras besonders für Low-Light-Applikationen geeignet.

Dank ihres Global Shutters sind Hochgeschwindigkeitsanwendungen mit Belichtungszeiten im µs-Bereich möglich.
Für die beschriebenen Anwendungsbereiche hat Photonfocus die Double-Rate (DR) Kameratechnologie entwickelt, die ganz auf der Standardimplementierung des GigE Interfaces und den Standardsoftwareprotokollen GenICam und GigEVision aufsetzt, aber annähernd die doppelte Bandbreite zur Verfügung stellt. So können Standardtools und Standardbibliotheken der industriellen Bildverarbeitung für die Realisierung von High-Speed Bilderfassungssystemen genutzt werden. Der Aufbau von Mehrkamerasystemen kann problemlos realisiert werden, da der GigE-Standard nicht wie bei der Punkt zu Punkt Verbindung der Link Aggregation verlassen wird. Damit werden die Nachteile von Systemen, die auf Kameras mit Link Aggregation aufbauen, von vornherein vermieden.

Ein weiterer Vorteil der eingesetzten Modulationstechnik ist die formatgetreue Abspeicherung der Bilddaten. Der Speicherbedarf für Bildsequenzen wird nahezu halbiert, was zusammen mit der formatgetreuen Abspeicherung schnelle Suchläufe in den Sequenzen ermöglicht. Oft werden in Bildanalysesystemen NIR Marker bei der Bildaufnahme eingesetzt.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen unter sales(at)photonfocus.com.
Wir beraten Sie gerne!

Sensor: Sony, IMX174
Frame rate: 94fps
Optical format: 1/1.2"
Lens mount: C-Mount
Sensor Resolution: 1920 x 1200
Pixel size: 5.86μm x 5.86μm
I/O Input: 2x Opto-isolated
I/O Output: 1x Opto-isolated
Dimensions: 40 x 40 x 58mm³
  • Double-Rate Technologie
  • Einstellbares Auslesefenster (ROI)
  • Bis zu 4 Auslesefenster (MROI)
  • Unterabtastung in y-Richtung (Decimation)
  • 2 Look-up-Tabellen (12-zu-8Bit) über frei wählbare Bildregionen (Region-LUT)
  • Konstante Bildrate unabhängig von der Belichtungszeit
  • Frei positionierbares Fadenkreuz
  • Temperaturkontrolle von Kamera
  • Kamerazustandsinformationen auslesbar via SDK
  • Äusserst geringe Triggerverzögerung und geringer Jitter
  • Erweiterte Trigger- und Strobefunktionalitäten
  • Statuszeile in Bild

Datenblatt

DR2-D1920-S01-G1

 

Bedienungsanleitungen Revision Doc-ID
1.3 MAN089
Software Version
2022.2.1

Dieser Installer enthält

Link: Changelog
Unterstützte Betriebssysteme:
- Win8, Win10
GigE Kameras:
- PFSDK und PFViewer (GUI) mit DR1/QR1 Unterstützung
- SDK Beispiele und Dokumentation
- C# und Pyhon (2.7, 3.x) Wrapper
- Unterstützung der polarisation Kameras
3D Kameras:
- PFSDK und PFViewer (GUI)
- SDK Beispiele

2022.2.0

Dieser Installer enthält

Unterstützte Betriebssysteme:
- Ubuntu 18.04 LTS
GigE Kameras:
- PFSDK
- SDK Beispiele und Dokumentation

3D Data Revision Doc-ID

Fragen Sie uns für eine individuelle Anpassung nach Ihren Bedürfnissen!
Wir stehen gerne zur Verfügung für Standard- und Customized OEM-Kameramodule.
Kontakt: sales(at)photonfocus.com

Product Preview

Cable T/S MV0/MV2, Binder, 4 Pin (Trigger)

Trigger/Strobe Kabel mit Binder-Stecker für MV0/MV2

Product Preview

Cable P MV2, Binder, 3 Pin (Power)

Stromkabel mit Binder-Stecker für MV2